Rezension : Covered Lies

Hallihallo ihr Lesemäuse

Gerade habe ich das Buch Covered Lies von Angela Erichson, das die liebe Autorin mir zur Verfügung gestellt hat, beendet. Der im Feelings Verlag erschienene new adult Roman ist 424 Seiten lang und kostet als Taschenbuch 14,99€, wobei er als ebook natürlich günstiger ist. Das waren jetzt mal die Randinformationen, legen wir mit dem Wichtigen los!

 

Charly und ihr großer Bruder Daniel waren in ihrer Kindheit Alex` beste Freunde. Doch ein Unfall, bei dem Daniel ums Leben kommt, trennt auch die anderen beiden. 9 Jahre später trauert Charly immer noch, Alex versucht sich abzulenken, indem er sich dem Badboy-sein hingibt und eine Frau nach der anderen abschleppt. Eine davon ist Charly, was Alex jedoch erst am Morgen danach erkennt. Schnell stellt er fest, dass da mehr zwischen ihnen ist, und auch Charly scheint ihm nicht abgeneigt, obwohl sie versucht Abstand zu halten. Doch die dunklen Geheimnisse, die sie beide haben, bilden ein klaffendes Loch zwischen ihnen- werden sie es schaffen, es zu überbrücken?

 

Das Buch ist aus zwei verschiedenen Perspektiven geschrieben, nämlich aus der von Alex und von Charly. Meist bin ich da etwas zwiegespalten, so ging es mir hier auch. Einerseits fand ich das hin und her anstrengend, andererseits war es angenehm, so in die Gedanken beider Protagonisten blicken zu können.

Die Charaktere fand ich angenehm, natürlich waren da wieder einige Klischees die es zu erfüllen gab, aber ganz ehrlich : ein Autor kann es dem Leser doch nie Recht machen. Eigentlich wollen wir (zumindest in diesem Genre) eine harmonische , schöne Geschichte. Ist sie dann aber zu klischeebeladen und langweilig, passt es uns auch wieder nicht. Ich fand das absolut in Ordnung!

Am Schreibstil hab ich auch nichts zu meckern, angenehm, flüssig, locker.

Das wichtigste ist natürlich der Inhalt. Diesen fand ich Großteils sehr schön. Ein paar Themen (die ich nicht genauer erläutern kann, da ich euch dann spoilern würde), fand ich anfangs etwas kritisch, später fand ich es dann wieder mutig, sie in die Geschichte mit einfließen zu lassen. Ein Minuspunkt ist, dass mir die Handlungen an manchen Stellen etwas unlogisch vorkamen. Teilweise schien es mir, als hätte die Autorin über dies hinweggesehen, weil sonst der weitere Ablauf nicht stattfinden hätte können. Außerdem waren mir manche Szenen an den falschen Stellen zu lang beschrieben, wo es dann aber ruhig etwas genauer hätte sein können, ging es ziemlich schnell.

Im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte ganz gut gefallen. Ein schöner new adult Roman mit besonderen Themen.

3,5/5 ★ für Covered Lies ! 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s